Angewandte mikrobiologische Forschung mit einem einfach zu bedienenden Durchflusszytometer

Industrie

Wasser und Lebensmittel sind anfällig für mikrobiologische Kontaminationen, die Gesundheits-, Reputations- und finanzielle Risiken für die Industrie darstellen. Angewandte Forschungseinheiten in Unternehmen und angewandte akademische Forschung versuchen, die mikrobiologische Dynamik besser zu verstehen und Lösungen für sichere Produkte und Umgebungen zu entwickeln.

Das Aufkommen der durchflusszytometrischen Analyse (FCM) ermöglichte enorme Fortschritte in der klinischen Diagnostik und der biowissenschaftlichen Forschung im Allgemeinen. Durchflusszytometrie beschreibt die optische Hochgeschwindigkeitsanalyse von Zellen, die eine Lichtquelle passieren. Zellen werden typischerweise mit fluoreszierenden Farbstoffen für verschiedene Arten von Analysen markiert. Während die Durchflusszytometrie Patienten und der akademischen Forschung weltweit zugute kam, war die Verwendung der Durchflusszytometrie bisher auf technische gut ausgestattete Labore beschränkt. Der hohe Wartungsaufwand, die Empfindlichkeit der Optik und die hohen Anwenderanforderungen von Standard-Durchflusszytometern machten die Technologie für einen breiteren Einsatz in der Industrie ungeeignet.

Der rqmicro.COUNT wurde von Grund auf neu entwickelt, mit Blick auf Industrieanwendungen, den Einsatz vor Ort und angewandte Forschung.

Der rqmicro.COUNT ermöglicht angewandten Forschungslabors:
  • Die Leistungsfähigkeit der Durchflusszytometrie mittels eines benutzerfreundlichen Plug-and-Play-Geräts zu nutzen
  • Keine Wartung, wie tägliche und wöchenliche Reiningungszyklen und jährliche Servicebesuche
  • Keine unnötigen Kosten für Sheath Fluid und Cleaning Fluid
  • Verwenden sie die Cloud-Plattform, um Ergenisse zu speichern und einfache Analysen direkt im Webbrowser durchzuführen

Typische Bereiche der von rqmicro.COUNT unterstützten angewandten Wasserforschung sind:

  • Bestimmung der Dynamik von TCC- und/oder ICC-Populationen in verschiedenen Wassersystemen unter verschiedenen Bedingungen wie Stagnation, chemische oder Wärmebehandlung

  • Quantifizierung von Legionellen oder E. coli in Umweltproben, die mit Kultivierungsmethoden nicht oder nur schwer analysiert werden können, z.B. Oberflächenwasser oder Abwasser

  • Untersuchung von Bakterien aus Biofilmen

  • Untersuchung der Indizierung des VBNC-Zustandes von Legionellen

  • Analyse und Quantifizierung verschiedener Bakterien im gesamten Wasserkreislauf

  • Bestimmung der Effizienz und Funktion von Wasseraufbereitungsanlagen, z.B. für die Wiederverwendung von Abwasser

Beispiel 1: Durchflusszytometrie Plot generiert auf dem rqmicro.COUNT (IMS und FCM auf der Kartusche)

Beispiel 2: Durchflusszytometrie Plot generiert auf dem rqmicro.COUNT (IMS und FCM auf der Kartusche)

Möchten Sie erfahren, wie Sie mit dem rqmicro.COUNT Bakterien im Wasser überwachen können? Sehen Sie sich dieses Video an und kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

Wir empfehlen Ihnen:

rqmicro.COUNT
rqmicro.COUNT

Plattform für den bequemen, schnellen und genauen Bakteriennachweis in Wasser.

MEHR LESEN
Totalzellzahl Kit 

Rasche und präzise Bestimmung der mikrobiellen Gesamtbelastung in Wassersystemen

MEHR LESEN
Legionellen in Kühltürmen
Kontrolle und Überwachung von Legionellen in Kühltürmen

Wir von rqmicro haben Tests entwickelt, die es den Betreibern von Kühltürmen ermöglichen, das Vorhandensein von Legionellen zu überwachen und innerhalb von 2 Stunden zuverlässige Ergebnisse vor Ort oder im Labor zu erhalten.

MEHR LESEN